Home » Die Teamleitung

Die Teamleitung

Nancy Solitair

Moin, ich bin 32 Jahre jung und besitze seit 2016 eine kleine rumänische Schönheit, die mit mir durch dick und dünn geht. Durch meine Hündin Camy kam ich erst in den Tierschutz. Musste leider selbst diese Erfahrung machen, dass die geliebte Fellnase entläuft. Zwar nur eine Nacht, diese war aber eine qual mit viel Sorgen und Angst um das Leben meines Hundes. Dann 2018 begann ich mit dem Thema entlaufende Hunde und auch mit dem Thema, was passiert mit den langzeitvermissten und mit den Totfunden. 

Seit Juni 2019 übernahm ich mit meiner Teamkollegin Susan, die Arbeitsgruppe "Tierhilfe Team & TotFundHund" , die seit ca. 10 Jahren besteht. Die damaligen Gründer haben diese tolle Idee in unsere Händen übergeben, mit der Aufgabe es weiter zu führen. Dies ging sehr schnell, denn keine 24 Stunden hatten wir Zeit darüber richtig nachzudenken und die Erfahrung, sowas zu übernehmen, war auch noch nicht ganz da. 

Aber wir nahm uns diese Aufgabe an und haben es nach und nach aufgebaut und führen es genauso mit viel herzblut weiter, wie unsere Vorgänger.  Mit dem Unterschied, dass wir uns zusätzlich mit der Beratung von entlaufenden Haustieren und weitere Hilfen für Haustieren anbieten.

Uns ist es sehr wichtig Menschen aufzuklären und solche Vorfälle vorzubeugen. Das Chippen und Registrieren ist  Deutschland immer noch ein Thema, was noch nicht in jedem Bundesland durch gesetzt wurde, dabei ist es doch so einfach.